Zum Inhalt springen

Fix: Kyriakos Papadopoulos bleibt beim HSV

Team

28.06.17

Fix: Kyriakos Papadopoulos bleibt beim HSV

Der Hamburger SV verpflichtet den 25-jährigen Griechen nach seiner halbjährigen Leihe nun fest für drei Jahre bis zum 30. Juni 2020 von Bayer Leverkusen. HSV-Sportchef Jens Todt: „Er ist ein absoluter Gewinn für uns.“

Jetzt ist perfekt, worauf alle Beteiligten gehofft und hingearbeitet hatten: Nachdem Kyriakos „Papa“ Papadopoulos in der Rückrunde der vergangenen Saison als Leihspieler für den HSV aufgelaufen war, einigten sich der HSV und Bayer Leverkusen nun auf einen endgültigen Transfer des Innenverteidigers. Der Grieche unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. „Jeder, der Papa in der zweiten Saisonhälfte bei uns hat spielen sehen, weiß, welchen Schub er dem gesamten Team verliehen hat, seine Siegermentalität und Leidenschaft reißen auch die anderen Spieler mit“, sagt Sportchef Jens Todt, der zudem Papadopoulos‘ Identifikation hervorhebt: „Papas frühzeitiges Bekenntnis zum HSV zeigt, wie schnell er sich in unserem Club eingelebt hat.“ Papadopoulos selbst hatte sich ebenso wie die Hamburger Verantwortlichen sehr für einen Wechsel zum HSV eingesetzt.

Kyriakos Papadopoulos bleibt beim HSV am Ball.
Kyriakos Papadopoulos bleibt beim HSV am Ball.

In der Rückrunde der Saison 2016/17 war Papadopoulos auf Leihbasis nach Hamburg gekommen und absolvierte für den HSV 15 Bundesliga-Spiele (2 Tore). Darüber hinaus etablierte er sich als absoluter Leistungsträger der Rothosen und besaß einen wichtigen Anteil am Klassenerhalt. „Trotz seiner erst 25 Jahre übernimmt Papa Verantwortung und geht voran. Er ist ein absoluter Gewinn für uns – auf und neben dem Platz“, freut sich Todt über die weitere Zusammenarbeit.

Kyriakos Papadopoulos kam bereits 2007 als 15-Jähriger bei Olympiakos Piräus in der 1. griechischen Liga zum Einsatz und feierte 2008 und 2009 das Double aus Meisterschaft und Pokalsieg. Im Jahr 2010 wechselte er zum FC Schalke 04, wurde 2011 DFB-Pokalsieger sowie griechischer Nationalspieler. 2014 folgte der Transfer zu Bayer Leverkusen, 2016 ging es auf Leihbasis zu RB Leipzig, ehe Papadopoulos im Januar 2017 den HSV verstärkte. Und nun auch dort für drei weitere Jahre bleibt.

 

Kyriakos Papadopoulos

Geburtsdatum: 23.2.1992
Alter: 25
Größe: 1,85 m
Position: Innenverteidiger
Bisherige Vereine: Olympiakos Piräus, Schalke 04, Bayer Leverkusen, RB Leipzig
Bundesliga-Spiele: 107 (7 Tore)
Champions League-Spiele: 23 (2 Tore)
Europa League-Spiele: 17 (2 Tore)
Nationalmannschaft: 25 Spiele (4 Tore) für Griechenland