Zum Inhalt springen

Christoph Moritz auf Leihbasis zu Darmstadt 98

Team

31.01.19

Christoph Moritz auf Leihbasis zu Darmstadt 98

Der Mittelfeldspieler wird bis zum Saisonende für die Lilien spielen.

Der Hamburger SV hat am letzten Tag der Winter-Transferperiode Mittelfeldspieler Christoph Moritz an den Ligakonkurrenten SV Darmstadt 98 verliehen. Der 29-Jährige war im Sommer dieses Jahres vom 1. FC Kaiserslautern zum HSV gewechselt und kam im bisherigen Saisonverlauf elfmal für die Rothosen zum Einsatz, zehnmal davon als Einwechselspieler. "Chris ist mit dem Wunsch auf uns zugekommen, sich in dieser Saison nochmal verändern zu wollen, um mehr Spielzeit zu bekommen. Diesem sind wir in seinem Interesse mit dem Leihgeschäft nachgekommen und wünschen ihm nun in Darmstadt viel Spielzeit sowie den bestmöglichen Erfolg", erklärte HSV-Sportvorstand Ralf Becker. Die Lilien, die derzeit den 13. Tabellenplatz in der 2. Bundesliga belegen, sind nach dem FC Schalke 04 (2009-13), dem 1. FSV Mainz 05 (2013-16), dem 1. FC Kaiserslautern (2016-18) und dem Hamburger SV (2018) die fünfte Profistation des 96-fachen Bundesliga-Spielers, der beim HSV noch bis Sommer 2020 unter Vertrag steht.