skip_navigation

Inklusion

09.04.20

Neues vom HSV

Regelmäßig gibt es hier aktuelle Neuigkeiten über den HSV in Leichter Sprache:


Die Bundesliga hat weiter Pause 

Im Moment finden keine Spiele in der 1. und 2. Bundesliga statt.

Ende März hat die DFL zusammen mit Vertretern aller Vereine entschieden: 

Bis zum 30. April gibt es keine Fußball-Spiele mehr.  

Die DFL ist die Abkürzung für Deutsche Fussball-Liga.  

Wie es danach weiter geht, ist völlig offen.

Was ist passiert? 

Immer mehr Menschen haben das Corona-Virus. 

Es ist sehr ansteckend. 

Es kann Menschen sehr krank machen. 

Die Menschen sollen sich nicht mit dem Corona-Virus anstecken. 

Aber auf großen Veranstaltungen sind viele Menschen.  

Da können sich Menschen leicht mit dem Corona-Virus anstecken.  

Deshalb finden derzeit keine Veranstaltungen mehr statt. 

Dazu gehören auch alle Fußball-Spiele.


Der HSV trainiert wieder 

Wegen dem Corona-Virus durften die Fußball-Spieler auch nicht zusammen trainieren.

Seit dem 6. April darf der HSV aber wieder trainieren.

Der HSV hat eine besondere Erlaubnis der Stadt Hamburg bekommen.

Das bedeutet: 

  • HSV-Spieler dürfen jetzt wieder zusammen trainieren. 
  • Aber sie müssen sich an Regeln halten. 
  • Zum Beispiel dürfen sie nur in kleinen Gruppen trainieren. 
  • Und es dürfen auch keine Fans zugucken.

Der HSV hat einen neuen Vorstand 

Der Aufsichtsrat hat Bernd Hoffmann Ende März freigestellt. 

Das bedeutet: 

Bernd Hoffmann arbeitet nicht mehr für den HSV. 

Was ist passiert? 

Es gab Differenzen im Vorstand. 

Was ist der Aufsichtsrat? 

Der Aufsichtsrat von Fußballvereinen hilft dem Vorstand. 

Er berät den Vorstand. 

Und er kontrolliert ihn.  

Der Aufsichtsrat besteht aus mehreren Personen. 

Der Vorsitzende Max-Arnold Köttgen ist zurückgetreten.

Das bedeutet:

Er arbeitet nicht mehr für den HSV.

Der neue Vorsitzende vom HSV-Aufsichtsrat heißt jetzt: Marcell Jansen. 

Was ist der Vorstand? 

Jeder Verein muss auch einen Vorstand haben. 

Der Vorstand vom HSV besteht nun aus 2 Mitgliedern. 

Sie heißen Frank Wettstein und Jonas Boldt.