skip_navigation

Inklusion

29.10.20

Neues vom HSV

Regelmäßig gibt es hier aktuelle Neuigkeiten über den HSV in Leichter Sprache:


Der HSV gewinnt gegen die Würzburger Kickers

Der HSV hat auch sein Heim-Spiel gegen die Würzburger Kickers gewonnen.

Das war der 5. Sieg hintereinander.

Das ist sehr besonders.

Aber der HSV hatte am Anfang Probleme.

Sie haben in der 1. Halb-Zeit 0 zu 1 zurück-gelegen.

In der 2. Halb-Zeit hat der HSV viel besser gespielt.

Sie haben viele Tor-Möglichkeiten gehabt.

Simon Terodde hat dann das 1 zu 1 geschossen.

Kurze Zeit später hat Simon Terodde dann das 2 zu 1 geschossen.

Der HSV hat das Spiel gedreht.

In der Nachspiel-Zeit hat Tim Leibold sogar noch das 3 zu 1 geschossen.

Der Trainer hat gesagt:

  • Würzburg hat frech gespielt.
  • Das haben wir erwartet.
  • In der 1. Halb-Zeit haben wir Probleme gehabt.
  • Zum Beispiel mit der Technik und dem Ball-Besitz.
  • Die 2. Halb-Zeit war gut.
  • Jeder Spieler wollte das Spiel gewinnen.
  • Sie waren gierig.
  • Wir dürfen uns nie ausruhen.

Nächstes Spiel: St. Pauli

Am 6. Spieltag spielt der HSV gegen St. Pauli.

Der HSV spielt zuhause. 

Das bedeutet: Der HSV spielt in Hamburg, im Volksparkstadion.

Das Spiel findet am Freitag-Abend statt.

Es beginnt um 18.30 Uhr.

Es ist ein besonderes Fußball-Spiel.

Dieses Fußball-Spiel ist nämlich ein Derby.

Bei einem Derby spielen 2 Mannschaften aus der gleichen Stadt gegeneinander.

Oder aus der gleichen Region.

Bei diesem Derby spielen 2 Mannschaften aus Hamburg gegeneinander.

St. Pauli ist ein Stadtteil von Hamburg.

Viele Menschen in Hamburg freuen sich auf das Derby.