skip_navigation

Inklusion

24.02.20

Neues vom HSV

Regelmäßig gibt es hier aktuelle Neuigkeiten über den HSV in Leichter Sprache:


Der HSV verliert gegen St. Pauli 

In Hamburg war am Sonnabend ein besonderes Fußball–Spiel.  

Weil es ein Derby war. 

Der HSV hat im Volksparkstadion gegen St. Pauli gespielt. 

St. Pauli ist ein Stadt-Teil von Hamburg. 

Der HSV hat das Spiel leider 2 zu 0 verloren. 

Ein Tor von Lukas Hinterseer hat der Schiedsrichter nicht gegeben. 

Es war ein Hand-Spiel. 

Das bedeutet: 

Der Ball hat die Hand berührt. 

Das ist verboten. 

Der Trainer hat gesagt: 

  • Der Ärger ist groß. 
  • Wir haben jetzt 2 mal das Derby verloren. 
  • Die ersten Minuten haben wir sehr gut gespielt. 
  • Da hätten der HSV ein Tor schießen müssen. 
  • St. Pauli hat zwei Tor-Möglichkeiten gehabt. Und diese genutzt. 
  • Wir haben keine Lösung gefunden. 
  • Das war ein schlechter Tag für uns. 

Jetzt hat der HSV 41 Punkte. 

Und ist in der Tabelle auf dem 3. Platz.


Nächstes Spiel: Aue 

Am 24. Spieltag spielt der HSV gegen Erzgebirge Aue. 

Aue ist eine Stadt in Sachsen. 

Aue steht in der Tabelle auf dem 9. Platz. 

Der HSV spielt auswärts. 

Das bedeutet: Der HSV spielt in Aue, im Erzgebirgsstadion. 

Das Spiel findet am Sonnabend um 13 Uhr statt. 

Es gibt noch Karten zu kaufen. 

Hier findet man Informationen. 

Die Seite ist nicht in Leichter Sprache.