Zum Inhalt springen

HSV-Splitter

HSV-Splitter

23.10.18

Erstes HSV-Fußballquiz am 25. Oktober

Am kommenden Donnerstag (25. Oktober) findet das erste HSV-Fußballquiz statt. Zudem: Uli Stein, Rolf "Rolly" Fritzsche und Jochenfritz Meinke feiern ihren Ehrentag.

Dienstag, 23.10.2018

+++PK mit Becker, Hoffmann und Wolf um 17 Uhr+++

Heute um 17 Uhr findet eine Pressekonferenz mit Ralf Becker, Bernd Hoffmann und Hannes Wolf statt. Ihr könnt die PK auf HSVtv, Facebook, Instagram und YouTube live mitverfolgen.

+++Erstes HSV-Fußballquiz am 25. Oktober+++

HSV-Fachexperten aufgepasst! Der HSV-Supporters Club präsentiert am kommenden Donnerstag (25. Oktober) ab 19 Uhr die erste Ausgabe des HSV-Fußballquiz. An diesem Abend können HSV-Mitglieder in Teams gegeneinander antreten. Pro Team sind maximal fünf Mitspieler erlaubt, die in drei Runden á sieben Fragen ihr HSV-Fußballwissen unter Beweis stellen können. Insgesamt gibt es demnach 21 Fragen, die thematisch von historisch bis aktuell, von besonderen bis zu kuriosen Ereignissen und von kniffligen bis zu humorvollen Fragen rund um den HSV reichen. Die drei besten Teams erhalten am Ende des Abends einen Preis vom Supporters Club.

Die Teilnahme ist natürlich kostenlos und es benötigt keine Anmeldung.

Das Fanhaus findet ihr in der Stresemannstraße 162, direkt am S-Bahnhof Holstenstraße. Kommt vorbei!

+++Alles Gute zum Geburtstag, Uli Stein+++

Mit Ulrich "Uli" Stein feiert heute ein ehemaliger HSVer seinen 64. Ehrentag. Der ehemalige Torhüter hütete gleich zweimal in seiner aktiven Karriere das Tor der Rothosen. Das erste Mal zwischen 1980 und 1987 und danach noch einmal von 1994 bis 1995. Insgesamt bestritt Stein 276 Pflichtspiele für den HSV und feierte dabei zwei deutsche Meisterschaften (1981/82, 1982/83), den Sieg im Europapokal der Landesmeister (1982/83) und einmal den DFB-Pokalsieg (1986/87). Stein ist nach wie vor mit 42 Jahren 5 Monaten und 19 Tagen der älteste Torwart, der je in der Bundesliga gespielt hat und der zweitälteste jemals eingesetzte Spieler.

+++Anmeldephase für Fördertraining und Torwartschule läuft+++

Die HSV-Fußballschule bietet für junge Nachwuchstalente das Fördertraining und die Torwartschule an. Ende November startet der nächste Kursblock. Insbesondere für die Termine in Stapelfeld und Reinbek sind noch Plätze verfügbar.

Für weitere Informationen zu Terminen und Buchung des Fördertrainings geht es hier.

Alle Infos zur Torwartschule hier. 

+++Auch Fritzsche und Meinke feiern Ehrentag+++

Neben Uli Stein feiern heute zwei weitere ehemalige HSV-Akteure ihren Ehrentag. Rolf "Rolly" Fritzsche wird mit dem heutigen Tag 85 Jahre jung. "Rolly", wie er oft genannt wurde, spielte während seiner aktiven Karriere im Mittelfeld und absolvierte zwar nur 28 Pflichtspiele (1962-1963) für den Hamburger SV, markierte dabei aber 13 Treffer. Mit seinem Team gewann Fritzsche in besagter Saison die Meisterschaft in der Oberliga Nord.

Dagegen verbucht Jochenfritz Meinke seinen 88. Ehrentag. Meinke blieb dem HSV während seiner gesamten Karriere (1949-1966) treu. Er verbuchte insgesamt 307 Pflichtspiele und wurde in dieser Zeit unter anderem 13-Mal Oberliga-Meister. Der HSV gratuliert beiden zu ihrem Ehrentag und wünscht weiterhin beste Gesundheit.


Montag, 22.10.2018

+++ Jetzt für die Autogrammstunde XXL anmelden! +++

Alle diesjährigen Fußballschulen-Teilnehmer und Mitglieder im HSV Kids-Club zwischen fünf und 14 Jahren können sich ab sofort für eine exklusive Autogrammstunde mit der gesamten HSV-Mannschaft anmelden. Am 2. Dezember möchten wir euch nämlich die Vorweihnachtszeit versüßen und laden euch ein, in den Räumen des Volksparkstadions die Profis zu treffen.

Was ihr dafür tun müsst, erfahrt ihr hier.

+++ Dienstag trainingsfrei +++

Es ist nur eine sehr kurze Woche, die Christian Titz und sein Trainerteam bis zur nächsten Begegnung haben. Schon am kommenden Freitag (26. Oktober, ab 18:15 Uhr live im HSVnetradio) treten die Rothosen beim 1. FC Magdeburg an. Trotz der wenigen Trainingseinheiten darf die Regeneration natürlich nicht zu kurz kommen. Aus diesem Grund haben die Profis am Dienstag einen trainingsfreien Tag eingeräumt bekommen. Mittwoch und Donnerstag steht dann jeweils eine Einheit auf dem Programm und auch am Freitag in Magdeburg wird sich die Mannschaft mit einem Training auf die Partie am Abend einstimmen. Diese sind allerdings alle nichtöffentlich.

+++ Starke Defensive +++

In einer Statistik rangiert der HSV an der Spitze der zweiten Liga: Gegen Bochum war es für Torhüter Julian Pollersbeck und seine Defensive das sechste Zu-Null-Spiel in der bisherigen Saison. So viele "weiße Westen" sammelte bislang noch kein anderen Verein. Auf Platz zwei liegen - wie konnte es anders sein - die Bochumer, die nun fünfmal zu null spielten.


+++ Eishockeyabteilung in der Stadionshow geehrt +++

50 Jahre ist es her, da war die Sportart Eishockey in Hamburg nur ein skurriles Hobbyunikum, das Spielfeld befand sich als Provisorium im heutigen „Indoo“ an den Wallanlagen, die Banden „durften“ selbst errichtet werden. Heute ist die Eishockeyabteilung im HSV e.V. mit ihren ca. 330 Mitgliedern lebendiger denn je. Am Sonntag wurden Mitgründer Nico Pethes, der ehemalige Spieler Alexey Mischin sowie der stellvertretende Abteilungsleiter Michael Harms stellvertretend in der Stadionshow von HSV-Vizepräsident Thomas Schulz geehrt.

+++ Meet & Greet mit Gideon Jung +++

Die 11-jährige Celina-Zoe wird das Heimspiel des HSV gegen den VfL Bochum trotz des torlosen Unentschiedens sicher nicht so schnell vergessen. Denn die Gewinnerin des Volksparkfestes erhielt ihren Hauptgewinn: Sie traf vor dem Anpfiff gemeinsam mit ihren Eltern HSV-Profi Gideon Jung zu einem Meet & Greet.

Hier geht es zum Bericht.


Sonnabend, 20.10.2018

+++ U17 muss sich mit Remis begnügen +++

Ganz bitteres Endergebnis für die U17 der Rothosen. Die Schützlinge von Trainer Pit Reimers führten dank der Tore von Grace Honore Bokake Bolufe und Emanuel Mirchev bis kurz vor Schluss mit 2:1 in Cottbus, ehe der Gastgeber in der 79. Minute zum Ausgleich kam. Damit verbleiben die Talente aus der U17 auf dem fünften Tabellenplatz der B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost. 

+++ U17 kämpft in Cottbus um Punkte - U19 morgen gefordert +++

Am heutigen Sonnabend um 11 Uhr spielt die U17 des HSV in Cottbus um wichtige Punkte in der B-Junioren Bundesliga Nord/Nordost. Die Jungs von Trainer Pit Reimers stehen nach neun Spieltagen auf einem guten fünften Tabellenplatz und wollen mit einem Auswärtssieg den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Der Gastgeber aus der Lausitz belegt den zwölften Platz und benötigt die Zähler im Kampf gegen den Abstieg. Es wird also eine gute Leistung nötig sein, um die drei Punkte nach Hamburg zu entführen.

Am morgigen Sonntag ist dann die A-Jugend von Coach Daniel Petrowsky an der Reihe. Die U19 empfängt die Altersgenossen von Hertha BSC um 13 Uhr im Wolfgang-Meyer-Stadion in der Hagenbeckstraße. Aktuell belegen die Nachwuchskicker den vierten Tabellenplatz - mit nur drei Punkten Rückstand auf den Tabellenführer. Ein Sieg gegen die auf Platz acht liegenden Herthaner wäre also ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. 

+++ Fischer und Diekmeier feiern Geburtstag +++

Gleich zwei ehemalige HSV-Profis begehen am heutigen Sonnabend ihren Ehrentag. Zum einen feiert Dennis Diekmeier seinen 29. Geburtstag. Der athletische Rechtsverteidiger spielte zwischen 2010 und 2018 mit der Raute auf der Brust und brachte es in dieser Zeit auf 184 Pflichtspiele für die Rothosen. 

Zum anderen feiert Andreas Fischer heute seinen Ehrentag. Der gebürtige Paderborner war insgesamt sieben Jahre (1994-2001) für den HSV am Ball und wird heute 54 Jahre alt. Er stand in 175 Pflichtspielen für die Rothosen auf dem Rasen. 

Der HSV wünscht beiden ehemaligen Spielern alles Gute zum Geburtstag und vor allem viel Gesundheit.


Freitag, 19.10.2018

+++ Noch Tickets gegen Bochum verfügbar +++

Der HSV kratzt mal wieder an der 50.000er-Marke. Bis Freitag waren rund 49.600 Karten abgesetzt. Am Sonntag (Anstoß 13:30 Uhr) werden rund 51.000 Zuschauer erwartet. Wenn auch ihr noch dabei sein wollt, dann sichert euch jetzt noch eine Karte im HSV-Onlineshop. Die bestellten Tickets werden am Spieltag an der Hinterlegungskasse (öffnet ab 12 Uhr) am Eingang Nordost hinterlegt. Die Tageskassen (auch die für Gäste) öffnen bereits um 11:30 Uhr.

Hier geht es direkt in den HSV-Onlineshop...

+++ Noch bis Sonntag: Versandkostenfrei im HSV-Onlineshop bestellen! +++

Letzte Chance auf versandkostenfreie Bestellungen: Wer noch bis zu diesem Sonntag (21. Oktober) um 23:59 Uhr im HSV-Onlineshop bestellt, bekommt die 5 € Versandkosten geschenkt*. Und noch ein Tipp: Am besten ihr kombiniert gleich noch eine Ticket-Bestellung mit einem Fanartikel – denn auch hier spart ihr die Versandkosten!

Übrigens, wieder mit an Bord ist auch der lange Zeit ausverkaufte Pullover "Sverre". Am besten gleich mal reinschauen und stöbern.

Hier geht es direkt in den HSV-Onlineshop...

*Gültig bei Fanartikel-Bestellungen oder bei Ticket-Bestellungen in Kombination mit Fanartikeln ab 40 € und bei Standardversand innerhalb Deutschlands.

+++ Silikonarmbänder für den guten Zweck +++

Es gibt sie wieder: Zum Heimspiel gegen den VfL Bochum verkauft der Supporters Club wieder die beliebten Silikonarmbänder für einen guten Zweck. An der SC-Botschaft auf der Westplaza oder am Supportes Club-Stand im oberer Umlauf der Nordtribüne hinter dem Block 25B gibt es die schicken Bänder in den Vereinsfarben. Insgesamt stehen diesmal 2.500 Armbänder zur Verfügung, die ihr für drei Euro erwerben könnt. Jeweils ein Euro geht an den Verein „Freunde alter Menschen e.V.“.

Die Armbänder werden nach dem Spiel auch im SC-Online-Shop verfügbar sein.

+++ Herzlichen Glückwunsch, Jürgen Milewski +++

Er gewann mit dem HSV zwei Deutsche Meistertitel (1982 und 1983) sowie mit dem Europapokal der Landesmeister den größten Titel der Vereinsgeschichte. Insgesamt absolvierte Jürgen Milewski 161 Pflichtspiele für die Rothosen und schoss dabei 54 Tore. Heute feiert der ehemalige HSV-Profi und heutige Spielerberater seinen 61. Ehrentag. Der gesamte Verein wünscht alles Gute!


Donnerstag, 18.10.2018

+++ Spieltags-Touren für das Bochum-Spiel verfügbar +++

Wie immer bei Heimspielen des HSV wird auch gegen den VfL Bochum eine Spieltags-Tour durchgeführt. Als Inhaber eines gültigen Tickets besteht die Möglichkeit, einen interessanten Blick hinter die Kulissen des Spieltagsbetriebs zu werfen. Eingedeckte VIP-Bereiche, Kameras am Spielfeldrand und der Anblick des vorbereiteten Spielfeldes machen diese Führung zu einer ganz besonderen Attraktion. Neben dem Blick in den Innenraum steht selbstverständlich auch ein Besuch des HSV-Museums auf der Agenda. Für jeden Fan, der sich für die Abläufe rund um den HSV interessiert, ist diese Tour ein wirklich interessantes Angebot. 

Alle Infos zu den Preisen und im Paket enthaltenen Leistungen findet ihr hier.

+++ Arp, Hwang und Mickel trainieren individuell +++

Während die Kollegen auf dem Rasen in verschiedenen Spielformen zum Umschaltspiel gefordert wurden, arbeiteten Fiete Arp und Hee-chan Hwang im Kraftraum an ihrer Rückkehr ins Mannschaftstraining. Während Arp nach wie vor an einer Sprunggelenks-Verletzung laboriert, wurde der Südkoreaner nach seiner kräftezehrenden Länderspielreise bewusst wieder herangeführt. Teamkollege Tom Mickel trainierte zwar auf dem Platz, dafür aber individuell und in geringerem Umfang. "Fiete hat heute auf dem Laufband trainiert. Wenn das gut verlaufen ist, soll er morgen wieder ins Training einsteigen. Chan hat wiederum vor allem regenerativ trainiert und soll morgen nur einen Teil der Einheit mitmachen, damit er Samstag erholt ist", erklärte Cheftrainer Christian Titz. 

+++ Öffentliche Einheit am Stadion +++

Nach dem trainingsfreien Mittwoch wird heute wieder geübt. Die HSV-Profis kommen ab 11 Uhr zur letzten öffentlichen Trainingseinheit vor dem Heimspiel gegen den VfL Bochum am Sonntag (21. Oktober, Anstoß: 13:30 Uhr) zusammen. Die Einheiten am morgigen Freitag und am Sonnabend werden dann unter Ausschluss der Öffentlichkeit abgehalten. 

+++ Uwe Hain wird 63 +++

Zwischen 1982 und 1987 stand er beim HSV unter Vertrag und war in dieser Zeit ein verlässlicher Ersatzkeeper, der es immerhin auf sieben Einsätze für die Rothosen brachte. Uwe Hain war Bestandteil des Kaders, der 1983 das Double aus Deutscher Meisterschaft und dem Europapokal der Landesmeister holte. Zudem feierte er den DFB-Pokal-Sieg 1987. Heute wird der gebürtig aus Schladen in Niedersachsen stammende Hain 63 Jahre alt. Der HSV gratuliert zum Ehrentag und wünscht für die Zukunft vor allem viel Gesundheit.


Mittwoch, 17.10.2018

+++ Late Night Shopping im AEZ am 19. Oktober +++

HSV-Nachteulen aufgepasst! Am Freitag, den 19. Oktober, findet im Alstertaler Einkaufszentrum von 20 bis 23 Uhr ein Late Night Shopping statt. Besucher, die in diesen drei Stunden im HSV-Fanshop im AEZ vorbeischauen, erhalten beim Kauf eines Trikots den Spieler-Print ihres Lieblingsprofis (Individual-Print ausgenommen) kostenlos dazu. Dieses Angebot gilt, solange der Vorrat reicht. Schaut vorbei, schlagt zu und sichert euch euer HSV-Trikot. 

+++ Auswärtsspiel in Ingolstadt ausverkauft +++ 

Am gestrigen Dienstagmorgen startete der Mitglieder-Kartenvorverkauf für das Auswärtsspiel der Rothosen beim FC Ingolstadt (Samstag, 1. Dezember, Anstoß: 13 Uhr), am heutigen Mittwochmorgen (17. Oktober) konnte der HSV bereits Ausverkauf vermelden. Alle 1.960 Tickets für das Spiel in dem 15.800 Zuschauer fassenden Audi-Sportparkt, die dem HSV als Gästekontingent zur Verfügung stehen, wurden abgerufen. Die HSV-Fans reisen damit einmal mehr mit der vollen Kapelle zum Auswärtsspiel und werden ihre Mannschaft gewohnt lautstark unterstützen - starker Support!  

+++ Oscar Algner feiert 88-jährige Vereinsmitgliedschaft +++

Am 17. Oktober 1930 trat Oscar Algner im Alter von sieben Jahren dem Hamburger Sport-Verein bei. Bis heute hält der mittlerweile 95-Jährige seinem Verein die Treue, ist damit das längjährigste HSV-Mitglied und feiert heute den 88. Jahrestag seiner Mitgliedschaft. Der HSV e.V. bedankt sich zu diesem Anlass für die Treue, wünscht alles Gute und viel Gesundheit sowie weitere schöne Erlebnisse mit dem HSV!  

+++ „Pelu“ feiert 50. Geburtstag +++

2004 beendete er nach 220 Bundesliga-Spielen (davon 111 für den HSV) seine aktive Karriere. Seit dem war er beim HSV als Scout, Nachwuchstrainer (U17-U21), Co-Trainer und sogar zweimal als Interimscoach für die Bundesliga-Mannschaft tätig. Heute feiert Rodolfo Esteban Cardoso, den alle liebevoll nur „Pelu“ nennen, seinen 50. Geburtstag. Der gesamte Verein wünscht alles Gute zum Ehrentag.

+++ Herzlichen Glückwunsch, Frank Wettstein +++

Auch Frank Wettstein feiert heute seinen Geburtstag. Der HSV-Vorstand, der seit 2014 für den Club arbeitet, begeht seinen 45. Ehrentag. Auch hier gelten die besten Glückwünsche des gesamten Vereins.

+++ Trainingsfreier Mittwoch +++

Nach den beiden Einheiten am gestrigen Dienstag haben die Profis heute einen trainingsfreien Tag. Am morgigen Donnerstag um 11 Uhr findet das letzte öffentliche Training vor dem Heimspiel gegen den VfL Bochum am Sonntag (21.10., ab 13:15 Uhr live im HSVnetradio) statt. Freitag und Sonnabend finden die Einheiten am Volksparkstadion dann nichtöffentlich statt.


Dienstag, 16.10.2018

+++Trainingseinheiten am Dienstag: Fünf Youngsters an Bord+++

Die Vorbereitungen auf das erste Pflichtspiel nach der Länderspielpause laufen. Am kommenden Sonntag (21. Oktober) empfängt der HSV den VfL Bochum (13:30 Uhr, live im HSVnetradio) vor eigener Kulisse. Daher bat HSV-Coach Christian Titz seine Profis am Dienstag zu zwei Einheiten auf das Trainingsgelände am Volksparkstadion. In der Einheit am Vormittag lag der Fokus hierbei auf dem schnellen Aufbau- und Umschaltspiel. Mit dabei waren auch wieder fünf Jugendspieler aus dem eigenen Nachwuchs. Nachdem Leon Mundhenk, Christian Stark, Mats Köhlert und Aaron Opoku bereits am gestrigen Tag bei den Profis mittrainierten, stieß heute noch Maxi Geissen dazu.

+++Fiete Arp setzt aus+++

Bei den heutigen beiden Trainingseinheiten musste Cheftrainer Christian Titz neben Manuel Wintzheimer auf einen weiteren Stürmer verzichten. Fiete Arp, der zuletzt mit der U19-Auswahl der deutschen Junioren-Nationalmannschaft ein Trainingslager auf Zypern absolvierte, laboriert derzeit an einer Teilruptur des vorderen Außenbandes im Sprunggelenk. Ob es für einen Einsatz am Wochenende gegen den VfL Bochum reichen wird, werden die nächsten Tage zeigen. 

+++Mitglieder-VVK für Ingolstadt gestartet+++

Seit heute morgen um 8 Uhr läuft der Mitglieder-Kartenvorverkauf für das Auswärtsspiel der Rothosen beim FC Ingolstadt 04. Die Partie bei den Schanzern findet im Rahmen des 15. Spieltags der 2. Bundesliga am Samstag, den 1. Dezember um 13 Uhr statt. Die Tickets sind dabei ausschließlich im HSV-Onlineshop zu erwerben. Je Mitglied können bis zu zwei Karten bestellt werden. Zudem habt ihr wie immer die Möglichkeit, euch über HSV-Reisen tolle Reiseangebote zu sichern.

(Kopie 1)