Zum Inhalt springen

HSV-Splitter

HSV-Splitter

17.10.18

Auswärtsspiel in Ingolstadt ausverkauft

Die 1.960 Gäste-Tickets für die Partie bei den Schanzern wurden allesamt abgerufen. Zudem gibt es für drei HSVer heute einen Grund zum Feiern. 

Mittwoch, 17.10.2018

+++ Auswärtsspiel in Ingolstadt ausverkauft +++ 

Am gestrigen Dienstagmorgen startete der Mitglieder-Kartenvorverkauf für das Auswärtsspiel der Rothosen beim FC Ingolstadt (Samstag, 1. Dezember, Anstoß: 13 Uhr), am heutigen Mittwochmorgen (17. Oktober) konnte der HSV bereits Ausverkauf vermelden. Alle 1.960 Tickets für das Spiel in dem 15.800 Zuschauer fassenden Audi-Sportparkt, die dem HSV als Gästekontingent zur Verfügung stehen, wurden abgerufen. Die HSV-Fans reisen damit einmal mehr mit der vollen Kapelle zum Auswärtsspiel und werden ihre Mannschaft gewohnt lautstark unterstützen - starker Support!  

+++ Oscar Algner feiert 88-jährige Vereinsmitgliedschaft +++

Am 17. Oktober 1930 trat Oscar Algner im Alter von sieben Jahren dem Hamburger Sport-Verein bei. Bis heute hält der mittlerweile 95-Jährige seinem Verein die Treue, ist damit das längjährigste HSV-Mitglied und feiert heute den 88. Jahrestag seiner Mitgliedschaft. Der HSV e.V. bedankt sich zu diesem Anlass für die Treue, wünscht alles Gute und viel Gesundheit sowie weitere schöne Erlebnisse mit dem HSV!  

+++ „Pelu“ feiert 50. Geburtstag +++

2004 beendete er nach 220 Bundesliga-Spielen (davon 111 für den HSV) seine aktive Karriere. Seit dem war er beim HSV als Scout, Nachwuchstrainer (U17-U21), Co-Trainer und sogar zweimal als Interimscoach für die Bundesliga-Mannschaft tätig. Heute feiert Rodolfo Esteban Cardoso, den alle liebevoll nur „Pelu“ nennen, seinen 50. Geburtstag. Der gesamte Verein wünscht alles Gute zum Ehrentag.

+++ Herzlichen Glückwunsch, Frank Wettstein +++

Auch Frank Wettstein feiert heute seinen Geburtstag. Der HSV-Vorstand, der seit 2014 für den Club arbeitet, begeht seinen 45. Ehrentag. Auch hier gelten die besten Glückwünsche des gesamten Vereins.

+++ Trainingsfreier Mittwoch +++

Nach den beiden Einheiten am gestrigen Dienstag haben die Profis heute einen trainingsfreien Tag. Am morgigen Donnerstag um 11 Uhr findet das letzte öffentliche Training vor dem Heimspiel gegen den VfL Bochum am Sonntag (21.10., ab 13:15 Uhr live im HSVnetradio) statt. Freitag und Sonnabend finden die Einheiten am Volksparkstadion dann nichtöffentlich statt.


Dienstag, 16.10.2018

+++Trainingseinheiten am Dienstag: Fünf Youngsters an Bord+++

Die Vorbereitungen auf das erste Pflichtspiel nach der Länderspielpause laufen. Am kommenden Sonntag (21. Oktober) empfängt der HSV den VfL Bochum (13:30 Uhr, live im HSVnetradio) vor eigener Kulisse. Daher bat HSV-Coach Christian Titz seine Profis am Dienstag zu zwei Einheiten auf das Trainingsgelände am Volksparkstadion. In der Einheit am Vormittag lag der Fokus hierbei auf dem schnellen Aufbau- und Umschaltspiel. Mit dabei waren auch wieder fünf Jugendspieler aus dem eigenen Nachwuchs. Nachdem Leon Mundhenk, Christian Stark, Mats Köhlert und Aaron Opoku bereits am gestrigen Tag bei den Profis mittrainierten, stieß heute noch Maxi Geissen dazu.

+++Fiete Arp setzt aus+++

Bei den heutigen beiden Trainingseinheiten musste Cheftrainer Christian Titz neben Manuel Wintzheimer auf einen weiteren Stürmer verzichten. Fiete Arp, der zuletzt mit der U19-Auswahl der deutschen Junioren-Nationalmannschaft ein Trainingslager auf Zypern absolvierte, laboriert derzeit an einer Teilruptur des vorderen Außenbandes im Sprunggelenk. Ob es für einen Einsatz am Wochenende gegen den VfL Bochum reichen wird, werden die nächsten Tage zeigen. 

+++Mitglieder-VVK für Ingolstadt gestartet+++

Seit heute morgen um 8 Uhr läuft der Mitglieder-Kartenvorverkauf für das Auswärtsspiel der Rothosen beim FC Ingolstadt 04. Die Partie bei den Schanzern findet im Rahmen des 15. Spieltags der 2. Bundesliga am Samstag, den 1. Dezember um 13 Uhr statt. Die Tickets sind dabei ausschließlich im HSV-Onlineshop zu erwerben. Je Mitglied können bis zu zwei Karten bestellt werden. Zudem habt ihr wie immer die Möglichkeit, euch über HSV-Reisen tolle Reiseangebote zu sichern.


Montag, 15.10.2018

+++Standards, Abschlüsse, Spielaufbau und Pressing+++

Nach drei trainingsfreien Tagen ging es für die Profis des Hamburger SV heute wieder ans Eingemachte. Trainer Christian Titz bat um 11 Uhr zur ersten Trainingseinheit der Woche und gleichzeitig zum Startschuss der finalen Vorbereitung auf das nächste Punktspiel in der 2. Bundesliga gegen den VfL Bochum (Sonntag, Anstoß um 13:30 Uhr). Der 47-jährige Fußballlehrer musste dabei weiterhin auf die neun verreisten Nationalspieler verzichten. Dafür wirkten beim heutigen Training mit Leon Mundhenk, Christian Stark, Mats Köhlert und Aaron Opoku vier U21-Spieler mit. Zu Beginn des Trainings wurde die Gruppe unterteilt. Die Standardspezialisten Aaron Hunt, Douglas Santos und Vasilije Janjicic arbeiteten an Freistößen bzw. Eckbällen, während die anderen Profis an ihrem Passspiel und dem Torabschluss feilten. Anschließend ging es auf einem kleinen Feld im Elf-gegen-elf zur Sache. Im Fokus stand dabei sowohl der Spielaufbau unter Druck als auch das richtige Pressingverhalten. Nach knapp 80 intensiven Minuten war die Einheit beendet. Am morgigen Dienstag wird dann zweimal (10 und 14 Uhr) am Volksparkstadion trainiert.    

+++Mitglieder-VVK für Ingolstadt beginnt morgen+++

Am morgigen Dienstag, den 16. Oktobert startet um 8 Uhr der Mitglieder-Kartenvorverkauf für das Auswärtsspiel der Rothosen beim FC Ingolstadt 04. Die Partie bei den Schanzern findet im Rahmen des 15. Spieltags der 2. Bundesliga am Samstag, den 1. Dezember um 13 Uhr statt. Die Tickets sind dabei ausschließlich im HSV-Onlineshop zu erwerben und je Mitglied können bis zu zwei Karten bestellt werden.


Freitag, 12.10.2018

+++"Fritz" Boyens feiert 76. Ehrentag+++

Mit dem Hamburger SV gewann er in der Saison 1962/63 den DFB Pokal, absolvierte zudem als Rechtsaußen insgesamt 28 Pflichtspiele in zwei Jahren für die Rothosen. Wilhelm Friedrich "Fritz" Boyens gehörte demnach auch zu der Hamburger-Elf, die im ersten Jahr in der neu gegründeten Bundesliga antrat. Vier Tore und zwei Vorlagen markierte der ehemalige Rechtsaußen in seiner Zeit für den HSV. Heute wird er 76. jung. Der HSV wünscht seinem ehemaligen Spieler alles Gute zu seinem Ehrentag und weiterhin beste Gesundheit!

+++Mangala gewinnt mit Belgiens U21 gegen Italien+++

Einen ersten internationalen Erfolg während der Länderspielpause konnte HSV-Mittelfeldspieler Orel Mangala feiern. Mit den U21-Junioren Belgiens bezwang er Italien mit 1:0. Den Siegtreffer für die Belgier kurz vor dem Ende erzielte Francis Amuzu (81., RSC Anderlecht). Mangala selbst kam über die 90 Minuten allerdings nicht zum Einsatz.

Heute um 13 Uhr trifft der HSVer Hee-chan Hwang mit der Nationalmannschaft Südkoreas in einem Testspiel auf Uruguay. Am Abend folgen dann David Bates, Rick van Drongelen, und Manuel Wintzheimer mit Begegnungen ihrer Nationalteams.


Donnerstag, 11.10.2018

+++Jetzt noch Tickets für das Heimspiel gegen Bochum sichern+++

Momentan befindet sich die Zweitliga-Saison 2018/19 in ihrer zweiten Länderspielpause. Doch im Schatten der Nations League befinden sich die Teams in intensiven Vorbereitungen auf die kommenden Aufgaben. Für den Hamburger SV geht es als nächstes mit einem Heimspiel weiter. Die Mannschaft von Cheftrainer Christian Titz empfängt im Rahmen des 10. Spieltags den VfL Bochum (Sonntag, 21. Oktober, 13:30 Uhr) zum Heimspiel im Volksparkstadion. Bisher wurden mehr als 45.000 Tickets für die Partie vergeben. Dennoch gibt es noch Sitzplatz-Karten in allen Kategorien.

Für den Erfolg gegen Robin Dutts Bochumer braucht es die Unterstützung von jedem von euch. Wollt auch ihr live im Stadion dabei sein, wenn die Rothosen gegen den VfL Bochum um Punkte kämpfen, dann sichert euch jetzt noch schnell euer Karte. Die Tickets könnt ihr wie immer im HSV-Onlineshop sowie in allen bekannten HSV-Fanshops erwerben. Zudem habt ihr die Möglichkeit, euch passend zu dieser Partie ein Reisepaket über HSV-Reisen zu sichern.

Alle weiteren Informationen zu Ticketkäufen findet ihr hier.  

++++Gästekarten-Kontingent für Aue ausverkauft+++

Nachdem am Montag bereits innerhalb weniger Minuten sämtliche Auswärtskarten für die Pokalpartie in Wiesbaden ausverkauft waren, kann der HSV nun gleiches für das Auswärtsspiel bei Erzgebirge Aue (Sonnabend, 10. November, 13 Uhr) vermelden. Nur kurze Zeit nach dem Start des Mitgliedervorverkaufs waren alle verfügbaren Karten vergriffen. Danke liebe HSV-Fans für euren wahnsinnigen Support. Nur der HSV!

Der HSV Supporters Club bietet für alle HSV-Mitglieder für die Reise nach Aue einen Bustransfer an, für den es noch einige wenige Plätze gibt. Also seid schnell und greift zu. Zur Buchung.

Alle weiteren Informationen zu Tickets findet ihr hier.

+++U17 gewinnt gegen Sönderjyske, U19 unterliegt+++

Ferienzeit ist auch immer Testspielzeit. So auch am gestrigen Mittwoch (10. Oktober) im Nachwuchsbereich des Hamburger SV. Sowohl die U17 als auch die U19 des HSV bestritten zeitgleich ein Testkick gegen die dänischen Altersgenossen vom FC Sönderjyske auf dem Trainingsgelände der Alexander-Otto-Akademie. Die U17 konnte hierbei ihre Partie mit 1:0 siegreich gestalten, während die U19 den Dänen-Junioren mit 3:5 unterlag.

+++3.HSV eSports-Cup im Volksparkstadion+++

Am heutigen Donnerstag (11. Oktober) findet ab 11 Uhr der 3. HSV eSports-Cup in den Räumlichkeiten des Volksparkstadions statt. Gespielt wird natürlich das brandneue Fifa 19 von EA Sports auf der Playstation 4. In 2er-Teams müssen die Teilnehmer die Gruppenphase, das Viertelfinale und das Halbfinale überstehen, bevor es schlussendlich im Endspiel um den Turniersieg geht.

+++Alles Gute zum Geburtstag, Carsten Kober+++

Mit Carsten Kober feiert heute ein ehemaliger HSVer seinen 51. Ehrentag. Kober, der während seiner aktiven Karriere im Abwehrzentrum spielte, absolvierte erst einige Spiele für den Nachwuchs des HSV, in der Folge zwischen 1987 und 1996 dann 250 Pflichtspiele für die erste Mannschaft. Als "Master of Grätsche" war er für seine harte Spielweise bekannt, was ihn unter anderem aber auch zu einem wichtigen Bestandteil der HSV-Abwehr machte.

Nach seiner Zeit in der Elbstadt lief Kober noch für Hertha BSC und den VfL Osnabrück auf, ehe er 1999 seine Karriere beendete. Der HSV wünscht seinem ehemaligen Verteidiger alles Gute und viel Gesundheit zum 51. Geburtstag.


Mittwoch, 10.10.2018

+++ Intensive Einheit mit Nachwuchs-Quartett +++

Nach dem "Training der anderen Art" am gestrigen Dienstag ging es für die Profis des HSV in der heutigen Einheit vor allem um taktische Feinheiten. Fast zwei Stunden ließ Cheftrainer Chritian Titz seine Schützlinge in zahlreichen Spielformen am Spielsystem üben. Zwischen den einzelnen Übungsformen wurden sich immer wieder Szenen direkt auf einem Monitor unter dem Analyse-Zelt angeschaut. Mit von der Partie waren dabei auch wieder Maxi Geissen, Fabian Gmeier, Jonas Behounek und Leon Mundhenk von der U21.

Am morgigen Donnerstag wird unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainiert. Von Freitag bis Sonntag haben die Profis eine trainingsfreie Zeit bekommen.

+++Anmeldephase für Fördertraining und Torwartschule laufen+++

HSV-Kids aufgepasst! Bald ist es wieder soweit, der neue Kursblock für das Fördertraining und die Torwartschule der HSV-Fußballschule beginnt Ende November. Mit dem Fördertraining können sich alle interessierten Rautenkicker auch zwischen der Ferienzeit fußballerisch weiterentwickeln. Diese Kurse bieten eine ideale Ergänzung zum Vereinstraining und beeinhalten sechs Trainingseinheiten mit jeweils 75 Minuten. Die HSV-Torwartschule ist dagegen für junge Nachwuchskeeper im Alter von acht bis 13 Jahren geeignet und wird vom ehemaligen Profi Dirk Heyne geleitet. Die sechs Einheiten dauern jeweils 60 Minuten.

Zu den Terminen und der Buchung des Fördertraining geht es hier.

Weitere Informationen zur Torwartschule findet ihr hier.

(Kopie 1)