Zum Inhalt springen

HSV-SPLITTER

01.12.16

B├Ąnderdehnung bei Halilovic

Dieser Platz ist den kleinen Geschichten und kurzen Meldungen gewidmet, die sich t├Ąglich rund um die Fu├čball-Bundesligamannschaft und den Hamburger SV abspielen.

Donnerstag, 01.12.2016

+++B├Ąnderdehnung bei Halilovic+++

Alen Halilovic wird dem HSV in den kommenden Spielen nicht zur Verf├╝gung stehen. Der kroatische Mittelfeldspieler hat sich eine B├Ąnderdehnung im Knie zugezogen und f├Ąllt vorraussichtlich zwei bis drei Wochen aus.

+++Freier Vorverkauf f├╝r Freiburg und Leverkusen gestartet+++

Der freie Vorverkauf f├╝r die ersten beiden Heimspiele der R├╝ckrunde hat begonnen. Seite heute Morgen um 8 Uhr k├Ânnen sich alle Rothosen-Fans Karten f├╝r die Spiele gegen Bayer 04 Leverkusen (3. Februar 2017) sowie gegen den SC Freiburg (17. bis 19. Februar 2017) sichern. Bitte beachtet: Pro Einkauf k├Ânnen bis zu sechs (Leverkusen) beziehungsweise acht (Freiburg) Tickets gebucht werden.

Weitere Informationen zum Ticketkauf findet ihr hier.

+++Schweigeminute f├╝r Opfer des Flugzeugabsturzes in Kolumbien+++

Anl├Ąsslich des tragischen Flugzeugabsturzes in Kolumbien, bei dem mehr als 70 Menschen ums Leben kamen, gedenkt der deutsche Profifu├čball am kommenden Wochenende bei allen Spielen der Bundesliga und 2. Bundesliga mit einer Schweigeminute den Opfern der Katastrophe. Zudem werden alle Mannschaften mit Trauerflor spielen. An Bord der Ungl├╝cksmaschine waren auch viele Mitglieder und Begleiter des brasilianischen Erstliga-Vereins Chapecoense. 


Mittwoch, 30.11.2016

+++Belastungssteuerung und individuelle Einheiten+++

Rene Adler (Aufbautraining nach Schleimbeutel-OP), Alen Halilovic und Cleber (beide Knieprobleme) absolvierten heute eine individuelle Einheit im Kraftraum des Trainingszentrums. Emir Spahic trainierte genau wie Nicolai M├╝ller und Filip Kostic mit Reha-Coach Sebastian Capel auf dem Platz.

+++Janjicic und Oschkenat bis zur Winterpause bei den Profis+++

Die U21 hat nur noch zwei Spiele bis zur Winterpause vor der Brust (Sonntag beim SV Eichede, am 17.12. gegen Pauli). F├╝r zwei von ihnen wird zumindest die Trainingssaison aber noch etwas l├Ąnger gehen. Am Mittwoch entschied das Trainerteam um Chefcoach Markus Gisdol, dass Oliver Oschkenat (22) und Vasilije Janjicic (18) bis zur Winterpause der Bundesliga bei den Profis mittrainieren sollen.

+++Happy Birthday Nigel de Jong+++

Der ehemalige HSV-Profi Nigel de Jong feiert heute Geburtstag. Der Niederl├Ąnder, der von 2006 bis 2009 in 66 Bundesliga-Spielen die Schuhe f├╝r die Rothosen schn├╝rte und aktuell bei Galatasaray Istanbul unter Vertrag steht, begeht heute seinen 32. Ehrentag. Der gesamte Verein w├╝nscht alles Gute.


Dienstag, 29.11.2016

+++20 Prozent Rabatt f├╝r Kids-Club Mitglieder+++

Passend zur am Sonntag eingeleiteten Adventszeit gibt es vom 28. November bis zum 6. Dezember eine exklusive Rabattaktion f├╝r die kleinen HSV-Fans. Alle Kids-Club Mitglieder erhalten gegen Vorlage ihres Mitgliedsausweises in den Fanshops 20 Prozent Rabatt auf ausgew├Ąhlte Kids-Artikel. Wer also noch nach passenden Weihnachtsgeschenken sucht, kann noch bis zum Nikolaustag zuschlagen.

Bitte beachtet, dass der Online-Shop von dieser Aktion ausgenommen ist. Hier findet ihr eine ├ťbersicht aller HSV-Fanshops.

+++Mitglieder-VVK f├╝r Leverkusen und Freiburg gestartet+++

Der Mitglieder-VVK f├╝r die ersten beiden Heimspiele der R├╝ckrunde hat begonnen. Seite heute Morgen um 8 Uhr k├Ânnen sich Mitglieder Karten f├╝r die Spiele gegen Bayer 04 Leverkusen (3. Februar 2017) sowie gegen den SC Freiburg (17. bis 19. Februar 2017) sichern. Der Mitglieder-VVK l├Ąuft noch bis Donnerstag (1. Dezember), dann startet der freie Verkauf. Bitte beachtet: Pro Einkauf k├Ânnen bis zu sechs (Leverkusen) beziehungsweise acht (Freiburg) Tickets gebucht werden.

Weitere Informationen zum Ticketkauf findet ihr hier.

+++Herzlichen Gl├╝ckwunsch, Huub Stevens+++

Der ehemaligen Rothosen-Trainer Huub Stevens feiert heute seinen 63. Geburtstag. Der Niederl├Ąnder leitete zwischen 2007 und 2008 67 Spiele lang die Geschicke des Bundesliga-Dinos. 

Der HSV w├╝nscht Huub Stevens alles Gute zu seinem Ehrentag.


Montag, 28.11.2016

+++HSVnetradio Highlights: 94 hei├če Nordderby-Minuten in 4:28+++

Das Nordderby gegen Werder Bremen hatte au├čer den erhofften Sieg alles, was sich das Fu├čballherz w├╝nscht: Kampf, Leidenschaft und vier Tore. Auch die Reporter unseres HSVnetradios gaben am Mikrofon alles, aber h├Ârt selber:

Highlights HSV vs. Werder Bremen

Weitere Zusammenfassungen des Netradios k├Ânnt ihr auf auf Soundcloud h├Âren.

+++Gregoritsch als Spieler des Spieltags nominiert+++

Michael Gregoritsch wurde von der Deutschen Fu├čball Liga (DFL) als Spieler des 12. Spieltags nominiert. Der Doppeltorsch├╝tze im Nordderby gegen Werder Bremen steht gemeinsam mit Timo Werner (RB Leipzig), Thiago Alcantara (FC Bayern M├╝nchen) sowie Szabolcs Huszti (Eintracht Frankfurt) zur Wahl. F├╝r den ├Âsterreichischen Nationalspieler, der im ├ťbrigen auch in der kicker-Elf des Spieltags steht, k├Ânnt ihr hier abstimmen.


Sonntag, 27.11.2016

+++Fanclubbesuche: Ein Tag ganz im Zeichen der Fans+++

Unmittelbar nach der heutigen Trainingseinheit sind die Rothosen zu den obligatorischen Fanclubbeuschen aufgebrochen. Organisiert von der HSV-Fanbetreuung besuchen die Rothosen mehrmals im Jahr ihre treue Anh├Ąngerschaft und reisen dabei durch ganz Deutschland. So besuchte Luca Waldschmidt beispielsweise den ├╝ber 600 Kilometer entfernten Fanclub "HSV-Freunde Gemmingen", w├Ąhrend es f├╝r Bobby Wood nach Magdeburg und f├╝r Kapit├Ąn Gotoku Sakai auf die Insel F├Âhr ging. "Die Spielerbesuche sind f├╝r die Fanclubs ein absolutes Highlight und bleiben lange in Erinnerung. Wir freuen uns, dass wir diese Art des direkten Austausches in Zusammenarbeit mit der Mannschaft immer wieder erm├Âglichen k├Ânnen", erkl├Ąrte Joachim Ranau (Leiter der Fanbetreuung) vor der Abreise am Volksparkstadion. 

+++11% Rabatt: Dino Hermanns Top 11+++

Bei strahlendem Sonnenschein in der Hansestadt wollte man es heute gar nicht so recht glauben, aber der 1. Advent ist da und die erste Kerze am Kranz darf entz├╝ndet werden. Weihnachten ist folglich nicht mehr weit und zu diesem Anlass pr├Ąsentiert Dino Hermann in einer besonderen Aktion seine liebsten elf HSV-Fanartikel, auf die es bis 23:59 Uhr 11% Adventsrabatt im Online-Shop gibt. Hier geht es direkt zu seiner Auswahl.


Freitag, 25.11.2016

+++KURZ-TL IN BARSINGHAUSEN BEENDET+++

Das dreit├Ągige Kurztrainingslager der Rothosen im nieders├Ąchsischen Barsinghausen geht heute zu Ende. Um 11 Uhr erfolgte das intensive Abschlusstraining unter Anleitung des Trainergespanns, bevor gemeinsam zu Mittag gegessen wurde. Optimal vorbereitet macht sich der Rothosen-Tross dann am Nachmittag wieder auf den R├╝ckweg nach Hamburg. Vom Sporthotel Fuchsbachtal in Barsinghausen geht es f├╝r das Team von Markus Gisdol gleich ins Mannschaftshotel Grand Elysee.

+++ JOACHIM HILKE ZU GAST BEIM CHINA SUMMIT+++

Von Mittwoch (23. November) bis Donnerstag (24. November) fand in Hamburg der diesj├Ąhrige China Summit statt. Bei der Veranstaltung unter dem Motto ÔÇ×China meets EuropeÔÇť trafen sich in den beiden vergangenen Tagen in der Hamburger Handelskammer Politiker und Wirtschaftsgr├Â├čen, um ├╝ber Entwicklungen, Innovationen und unter anderem auch Sport zu sprechen. Prominente Teilnehmer waren unter anderem Au├čenminister Frank-Walter Steinmeier und Chinas Vizepremierministerin Liu Yandong.

Auch der ausscheidende HSV-Marketing-Vorstand Joachim Hilke war zu Gast und nutzte die Gelegenheit, um sich mit Cai Zhenhua, dem chinesischen Sportminister und Pr├Ąsidenten des Chinesischen Fu├čball Verbandes (CFA), auszutauschen. Thema war nat├╝rlich auch der Kooperationsvertrag zwischen dem HSV und dem chinesischen Fu├čballverein SIPG. 

+++EXTREMSPORTLER LÄUFT VOM WESERSTADION ZUM VOLKSPARKSTADION+++

Um ein Zeichen f├╝r ein faires und friedliches Fu├čballfest zu setzen, hat sich Fu├čballfan und Extremsportler Emin da Silva etwas ganz Spezielles ausgedacht. Am Samstag (26. November), dem Tag des Nordderbys, wird da Silva vom Weserstadion zum Volksparkstadion laufen ÔÇô ganze 110 km! Bereits um 2 Uhr nachts geht es los, um 15 Uhr will er am Wohnzimmer des HSV ankommen. Sein Motto: ÔÇ×Fu├čball ist die Sprache, nicht die Gewalt.ÔÇť


Donnerstag, 24.11.2016

+++TL in Barsinghausen: Zweite Einheit, gleicher Fokus+++

Am Nachmittag ging es f├╝r die Rothosen ein weiteres Mal ins August-Wenzel-Stadion zur zweiten Trainingseinheit des Tages. Unter Flutlicht waren die HSV-Profis dabei weiterhin mit viel Engagement bei der Sache. "Gestern und heute hat die Mannschaft sehr gut trainiert", hatte Markus Gisdol zuvor in der Pressekonferenz anl├Ąsslich des Nordderbys seine Spieler gelobt. Am morgigen Freitag findet dann auch das Abschlusstraining in Barsinghausen statt, ehe das Team gegen Nachmittag zur├╝ck in die Hansestadt reist.

+++TL in Barsinghausen: Konzentriert, engagiert und fokussiert+++

Am Donnerstagvormittag haben die Rothosen im nieders├Ąchsischen Barsinghausen ihr Kurztrainingslager mit einer 90 min├╝tigen Einheit fortgesetzt. Dabei trainierten die HSVer diesmal abseits des Hotelgel├Ąndes auf Platz 4 des August-Wenzel-Stadions, das sich in der Innenstadt Barsinghausens befindet. Unter Ausschluss der ├ľffentlichkeiten, mit viel Ruhe und in voller Mannschaftsst├Ąrke pr├Ąsentierten sich die Rothosen weiterhin konzentriert, engagiert und fokussiert und zeigten sich vor allem bei den Abschl├╝ssen treffsicher. Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Sporthotel Fuchsbachtal soll dann am Nachmittag erneut am August-Wenzel-Stadion die zweite Einheit des Tages stattfinden.  

+++Freier Vorverkauf f├╝r das DFB-Pokalspiel gegen K├Âln+++

Heute hat der freie Karten-Vorverkauf f├╝r das DFB-Pokal-Achtelfinale zwischen dem HSV und dem 1. FC K├Âln begonnen. Tickets gibt es seit 8 Uhr im Online-Ticketshop und seit 10 Uhr an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Pro Buchung k├Ânnen bis zu acht Karten erworben werden.

Weitere Infos findet ihr hier.

+++Noch rund 3.000 Karten f├╝r das Nordderby+++

HSVer aufgepasst: F├╝r das Nordderby gegen Werder Bremen wurden bislang rund 54.000 Tickets verkauft. Da Werder Bremen nicht das gesamte Kontingent an G├Ąstekarten abgerufen hat, sind noch knapp 3.000 Tickets verf├╝gbar. Wer sich also das emotionsgeladene Derby der Nordclubs nicht entgehen lassen will, kann jetzt noch zuschlagen. Tickets gibt es noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Weitere Infos zum Ticketkauf f├╝r das Spiel gegen Werder findet ihr hier.

(Kopie 1)