skip_navigation

Öffentliche Führungen

Trauern im Volkspark

Trauer und Fußball – auf den ersten Blick ein Gegensatz, aber fast nirgendwo ist das Thema Trauer und Tod öffentlich so sichtbar wie im Fußball. Die Schweigeminute, der Trauerflor oder die Choreografie für einen verstorbenen Fußballer oder Fußballfan – all das sind häufig gesehene Zeugen einer gelebten Gedenkkultur im Stadion. Denn: Gerade der Fußball kann für Menschen im Trauerprozess eine Kraftquelle und eine wichtige Ressource sein.

Und genau hier möchte die HSV-Fankultur ansetzen, um zu unterstützen. Ziel ist es, die Themen rund um die Trauer- und Gedenkkultur sichtbar zu gestalten, Angebote zu schaffen und zu zeigen, wie vielfältig, bunt und kreativ die Fußball-Fankultur beim HSV im Umgang mit Themen wie Tod und Trauer ist. Deshalb hat der HSV ein neues Angebot geschaffen:

„Trauern im Volksparkstadion" soll Familien und Fanclubmitgliedern die Möglichkeit geben, zusammen zu trauern und sich gemeinsam an den geliebten Menschen zu erinnern. Treffpunkt des Angebots ist der Uwe Seeler Fuß. Hier wird der Guide ein paar Worte zum Ort und seiner Bedeutung erzählen.

Das Angebot beinhaltet im Anschluss einen Trauerspaziergang. Hierbei kann die Gruppe den gewohnten Weg zum Sitz- bzw. Stehplatz der Verstorbenen oder des Verstorbenen zurücklegen und dort innehalten.

Anschließend führt das Angebot die Gruppe in den neu gestalteten Trauerraum im HSV-Museum. Es besteht die Möglichkeit, auf der nachgebildeten kleinen Tribüne Platz zu nehmen, Unterschriften oder persönliche Botschaften und Erinnerungen im Kondolenzbuch zu hinterlassen und den großen Monitor für individuell gestaltete Filme oder Bilderserien zu nutzen. Zudem besteht die Möglichkeit, im Fan-Restaurant „Die Raute“ direkt neben dem HSV-Museum, bei Kaffee und Kuchen oder einem Imbiss zusammenzukommen.

All dies ist individuell buchbar über das HSV-Museum unter der Mailadresse museum@hsv.de oder der Telefonnummer 040 / 4155 – 1550. 

Die Kolleg:innen stehen gern mit Rat und Ideen zur Verfügung.

Das Angebot in der Übersicht

Hier geht es zum Angebot in Leichter Sprache.

Dauer: 30 Minuten + anschließendes Gedenken im HSV-Museum und der Möglichkeit in Ruhe das Museum zu besichtigen

Maximale Gruppengröße: 10 Personen

Preis: 8€ pro Person 

Kontakt Restaurant: 040/41553350 oder dieraute@aramark.de