Zum Inhalt springen

Inklusion

15.07.19

Neues vom HSV

Jede Woche gibt es hier aktuelle Neuigkeiten über den HSV in Leichter Sprache:


Das Trainings-Lager in Österreich ist zu Ende.

7 Tage war die Mannschaft in Kitzbühel.

Dort trainierten sie sehr oft.

Manchmal zweimal oder sogar dreimal am Tag.

Sie wohnten im Hotel „Kempinski - Das Tirol“ in Kitzbühel.

Dort schliefen sie.

Und dort gab es Frühstück, Mittag und Abend-Brot.


In dieser Woche fanden auch 2 Test-Spiele statt.

Am Mittwoch spielte der HSV gegen Olympiakos Piräus.

Das ist eine Mannschaft aus Griechenland.

Das Spiel endete 1:1.

Das Tor für den HSV schoss Lukas Hinterseer.

Lukas Hinterseer ist in Kitzbühel groß geworden.

Seine ganze Familie lebt noch in Kitzbühel.

Sein Papa und sein Opa haben oft beim Training zugeguckt.

Lukas Hinterseer hat gesagt:

  • Das Trainings-Lager hier in Kitzbühel ist sehr besonders.
  • Weil ich hier groß geworden bin.
  • Hier ist meine Heimat.
  • Hier habe ich als kleiner Junge Fußball gespielt.
  • Und hier lebt noch meine Familie.
  • Und dann schieße ich hier noch ein Tor.
  • Da freue ich mich sehr.

(Kopie 3)

Am Sonnabend spielte der HSV gegen Huddersfield.

Das ist eine Mannschaft aus England.

Sie sind dort gerade in die 2.Liga abgestiegen.

Das Spiel fand auf dem Sport-Platz des FC Kitzbühel statt.

Das Spiel hat der HSV mit 0:1 verloren.

Dieter Hecking hat gesagt:

  • Der Gegner hat einmal aufs Tor geschossen und macht dann das Tor. 
  • Wir haben acht bis zehn Versuche und treffen nicht. 
  • Das ist nicht gut.
  • Daran müssen wir arbeiten.

(Kopie 2)

Am Donnerstag-Abend fand der Fan-Abend statt.

Das war sehr schön.

Die Fans waren sehr glücklich.

Sie konnten mit den Spielern und dem Trainer sprechen.

Und sich Autogramme holen. 

Das sind Unterschriften.

Dazu brachten die Fans Trikots, Bälle und Fahnen mit.

Und sie konnten Fotos machen.


(Kopie 4)

Bevor die neue Spielzeit beginnt gibt es ein Volksparkfest.

Es findet am 20. Juli statt. 

Das ist ein Sonnabend.

Es beginnt um 10 Uhr.

Viele Fans kommen zum Volksparkfest.

Es kostet kein Geld.

Jeder ist eingeladen.

Es findet auf Parkplatz WEISS statt.

Es gibt dort viele Angebote:

  • zum Beispiel eine Hüpf-Burg für die Kinder
  • oder eine Tor-Wand für die Kinder
  • viele Essens-Stände
  • und Getränke-Stände

(Kopie 1)

An diesem Tag spielt der HSV gegen RSC Anderlecht.

Das ist eine Mannschaft aus Belgien.

Sie machen ein Übungs-Spiel.

Das Stadion öffnet um 12 Uhr.

Das Spiel beginnt um 13.30 Uhr.

Bei RSC Anderlecht spielt Vincent Kompany.

Er ist ein Spieler aus Belgien.

Vincent Kompany hat lange für den HSV gespielt.

Das Spiel kostet Eintritts–Geld.

Karten für das Spiel bekommt man hier: HSV-Onlineshop

Diese Seite ist nicht in Leichter Sprache.

 

Nach dem Spiel können die Fans die Mannschaft treffen.

Die Spieler kommen dann auf den Parkplatz WEISS.

Es ist viel Zeit für Unterschriften und Fotos.

Das Volksparkfest endet um 19 Uhr.


(Kopie 1)