skip_navigation

Saison

16.06.21

Vorbereitungsstart: So geht es los beim HSV

Heute beginnt die Vorbereitung der Rothosen mit Leistungstests. Der Trainingsauftakt am Freitag wird live bei HSVtv übertragen.

Heute beginnt für den HSV die Vorbereitung auf die neue Saison. Die letzte Partie der vergangenen Spielzeit gegen Eintracht Braunschweig (4:0) liegt erst 23 Tage zurück. 23 Tage, in denen allerdings eine Menge passiert ist. 

Wer sind die Neuen? 

Die Rothosen haben mit Tim Walter einen neuen Cheftrainer. Mit Filip Tapalovic und Julian Hübnersind zudem zwei neue Co-Trainer dabei. Sven Höh ist ab sofort für die Torhüter verantwortlich. 

Mit Sebastian Schonlau, Jonas Meffert und Miro Muheim stehen drei Neuzugänge fest. Dazu stoßen Maximilian Rohr (25), der bereits letzte Saison von Carl-Zeiss Jena nach Hamburg gewechselt und bislang für die zweite Mannschaft aktiv war, sowie Anssi Suhonen, der seinen im letzten Jahr erlittenen Kreuzbandriss überstanden hat, zum Team. Auch Aaron Opoku (ausgeliehen an Jahn Regensburg) und Xavier Amaechi (ausgeliehen an Karlsruhe) kehren zurück.

Wer ist nicht (mehr) dabei?

Mit Aaron Hunt, Sven Ulreich, Rick van Drongelen, Gideon Jung, Simon Terodde und Moritz-Broni Kwarteng haben sechs Profis den Club verlassen. David Bates, dessen Leihe zu Cercle Brügge beendet ist, wird zunächst nicht nach Hamburg zurückkehren. Er hat Zeit bekommen, sich mit anderen Angeboten zu beschäftigen. 

Josha Vagnoman ist ebenfalls noch nicht dabei. Der U21-Europameister hat nach dem Turnier noch ein paar Tage länger frei.

Wie geht es los?

Das Team wird heute das erste Mal zusammenkommen. Zuvor wird am Vormittag wie gewohnt ein Corona-Test per Drive-In am Volksparkstadion durchgeführt. Danach stehen heute und morgen Medizin- und Leistungstests auf dem Programm. Eingeteilt in Gruppen werden die Profis im UKE Athleticum sowie in den Trainingsräumen des Campus auf Herz und Nieren geprüft. Die Daten dienen dazu, den Leistungsstand zu überprüfen, die Trainingspläne zu erarbeiten sowie DFL-Auflagen zu erfüllen. 

Wann geht es auf den Platz?

Am Freitag um 13 Uhr geht es dann zum ersten Aufgalopp auf den geliebten Trainingsplatz am Volksparkstadion. Zum Auftakt sind leider immer noch keine Zuschauer zugelassen. Die Einheit findet somit unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Aber keine Sorge: Der komplette Trainingsauftakt wird live auf HSVtv und auf unserem YouTube-Kanal übertragen. Schaltet ab 13 Uhr ein und verschafft euch einen ersten Eindruck der neuen Trainer und Spieler. 

Wie sieht die Vorbereitung in den kommenden Tagen und Wochen aus?

Ab Freitag wird Cheftrainer Tim Walter jeden Tag auf den Trainingsplatz bitten. Das erste Testspiel findet eine Woche später, am 25. Juni, gegen VSG Altglienicke statt. Auch hier sind leider keine Zuschauer zugelassen. Vom 29. Juni bis zum 7. Juli steht das Trainingslager im oberbayerischen Grassau auf dem Programm. Hier testen die Rothosen am 1. Juli gegen Wacker Innsbruck und am 7. Juli in Heimstetten gegen den FC Augsburg. Der erste Spieltag der neuen Saison ist auf den 23.-25. Juli datiert. Die Spielpläne werden von der DFL am 25. Juni veröffentlicht.

Datum

Ort

Aktion

16.+17.06.21

Campus/UKE

Leistungstests

18.06.21 /13 Uhr

nicht öffentlich/live auf HSVtv

Trainingsplatz

Volksparkstadion

Trainingsauftakt

25.06.21

nicht öffentlich

Hamburg

Testspiel vs. VSG Altglienicke

29.06.-07.07.21

Grassau

Trainingslager

01.07.21

nicht öffentlich

-

Testspiel vs. FC Wacker Innsbruck

07.07.21

bislang nicht öffentlich

Heimstetten

Testspiel vs. FC Augsburg