skip_navigation

Inklusion

20.12.21

Neues vom HSV

Regelmäßig gibt es hier aktuelle Neuigkeiten über den HSV in Leichter Sprache.

In Blau findet ihr schwierige Worte leicht erklärt.


Der HSV hat unentschieden gegen Schalke 04 gespielt

Der HSV hat am Sonnabend-Abend zuhause gegen Schalke 04 gespielt.

Schalke 04 ist aus der 1. Bundes-Liga abgestiegen.

Schalke 04 ist eine Mannschaft aus Gelsenkirchen.

Gelsenkirchen ist eine Stadt im Bundes-Land Nordrhein-Westfalen.

Der HSV hat 1 zu 1 unentschieden gespielt.

Das Spiel ist sehr spannend gewesen.

Weil beide Mannschaften gut gespielt haben.

Gleich am Anfang vom Spiel hat der HSV das 1 zu 0 geschossen.

Robert Glatzel hat getroffen.

Danach hat der HSV viele gute Tor-Chancen gehabt.

In der 2. Halb-Zeit hat Schalke 04 besser gespielt.

Kurz vor dem Spiel-Ende haben sie das 1 zu 1 geschossen.

Man nennt das Tor: Ausgleichs-Tor.

Das 1 zu 1 ist ein gerechtes Ergebnis gewesen.

Der Trainer hat gesagt:

  • Meine Mannschaft haben sehr gut angefangen.
  • Wir haben gleich am Spiel-Anfang ein Tor geschossen.
  • In der 2. Halb-Zeit haben wir einige Fehler gemacht.
  • Wir haben nicht mutig genug gespielt.
  • Das Ergebnis ist gerecht.

Jetzt hat der HSV 30 Punkte.

Und ist in der Tabelle auf dem 3. Platz.

Das war das letzte Spiel in diesem Jahr.

Jetzt ist Weihnachts-Pause.

Aber schon am 2.1.2022 geht es weiter.

Dann fährt der HSV ins Trainings-Lager.

Das Trainings-Lager ist in Spanien.


Nächstes Spiel: Dynamo Dresden

Am 19. Spieltag spielt der HSV gegen Dynamo Dresden.

Dresden ist eine Stadt in Sachsen. 

Sie liegt im Osten von Deutschland.

Der HSV spielt auswärts.

Das bedeutet: Der HSV spielt in Dresden, im Rudolf-Harbig-Stadion.

Das Spiel findet am 14. Januar 2022 statt.

Das Spiel beginnt um 18.30 Uhr.

Ob das Spiel mit Zuschauern stattfindet, steht noch nicht fest.

Weil sich in Sachsen gerade sehr viele Menschen mit dem Corona-Virus anstecken.

Am Spiel-Tag dieses Angebot im Internet:

https://www.hsv.de/news/hsvnetradio

Das ist das Radio vom HSV.

Hier beschreiben zwei Reporter das Spiel ganz genau.

Während es läuft.

Das heißt: live.

Und wird so gesprochen: leif.

Das ist das Ziel:

Die Zuhörer sollen sich das Spiel genau vorstellen können.

Man nennt es auch: Reportage.